top of page

PFERDESPRACHE - Pferde natürlich verstehen

WIE KÖNNEN WIR DAS WISSEN DER PFERDESPRACHE AUF GESUNDE UND GANZHEITLICHE WEISE NUTZEN?


In diesem Blog-Beitrag möchte ich gerne den Begriff Pferdesprache und den Gebrauch dieses Wortes genauer beleuchten. Dazu teile ich auch ein paar Beispiele und Gedanken mit dir, was ich es heute sehe, was meine Erfahrung ist und wie sich das im Umgang mit den Pferden zeigt.



ÜBER MICH
Mein Name ist Sandra Kitzmüller und ich bin die Gründerin der HoliHorse Guidance. In meiner Welt, in meinem Umgang und in dem was ich damit vermitteln möchte, dreht sich alles darum, die Pferde zu verstehen. Die Pferde zu lesen und zu lernen in ihrer natürlichen Sprache zu kommunizieren. Zu verstehen, wie sie untereinander kommunizieren und vor allem, was das für uns und unseren Umgang bedeutet. Wie wir uns dieses Wissen zunutze machen können, um mit dem Pferd einen authentischen und ganzheitlichen Umgang zu leben. Dabei ist es natürlich so, dass das Pferd den Menschen meist besser lesen kann in seiner gesamten Ausstrahlung als der Mensch, das Pferd. Diese Lücke gilt es aufzufüllen, damit wir auch dem Pferd diese Wachsamkeit, diese Achtsamkeit und diese Wahrnehmung entgegenbringen können. So können wir fast auf einer Ebene mit dem Pferd kommunizieren. Pferde verhalten sich untereinander und uns Menschen gegenüber immer kohärent. Das zu verstehen, das zu erforschen und herauszufinden ist die Aufgabe meines tun's. Für einen friedlicheren, authentischeren und ehrlichen Umgang.


Lass uns in das Thema „Pferdesprache“ starten. Ich habe mir viele Gedanken darüber gemacht, wie ich über dieses Thema schreiben möchte. Wenn ich über meinen Umgang oder das wie ich mit Pferden zusammen bin, in Worte fasse, dann fällt es mir manchmal schon schwer. Es fällt mir deshalb schwer, weil es so viele Wörter gibt, die bereits vielfach verwendet werden. Jeder aber etwas anderes darunter versteht. Begriffe wie Pferdesprache, Achtsamkeit und Bewusstsein werden so häufig verwendet, dass es alleine dazu oft eine eigene Erläuterung braucht, was ich damit verbinde. Ich bin bemüht diese Begriffe so gut es mir möglich ist auch zu erklären und hoffe es gelingt mir dir ein korrektes Bild von allem zu vermitteln. Dennoch empfehle ich dir mehr meiner kostenlosen Inhalte anzusehen. Somit kannst du dir ein noch umfangreicheres Bild von allem machen. Neben meinem Blog findest du bereits unzählige Podcast Folgen und einige YouTube Videos von mir.


WAS BEDEUTET "PFERDESPRACHE"?
Lass uns damit beginnen das Wort selbst etwas aufzudröseln. „Pferd“ ist natürlich klar in seiner Bedeutung aber was ist mit „Sprache“? Als Beispiel, wenn wir das Wort Sprache auf unsere Sprache umlegen, dann ist dies etwas sehr komplexes, lebendiges und individuelles. Etwas, was sich jeden Moment verändern kann. Es ist gekoppelt mit Emotionen, mit Gedanken und Gefühlen, mit dem, wovon man überzeugt ist. Verbunden damit woran wir glauben und mit dem, was wir bereits erlebt haben. Nun sprechen wir von der Komplexität der eigenen Muttersprache (welche für uns absolut „normal & leicht“ ist). Das Ganze sieht schon anders aus, wenn wir selbst eine Fremdsprache lernen würden. In den meisten Fällen dauert es Jahre, bis man eine Fremdsprache flüssig und im selben Jargon spricht, wie jemand der damit aufwächst.

Bleiben wir bei diesem Beispiel, denn es kann natürlich zu Beginn sehr hilfreich sein einige Vokabeln zu lernen. Das durchbricht schonmal die erste Hürde. Ein richtiges Gespräch führen oder daran vollwertig teilhaben kann man dennoch nur schwierig. Damit möchte ich sagen, dass ich die Pferdesprache genauso empfinde. Es reicht also nicht eben mal einen Kurs oder ein Buch zu kaufen und Vokabeln zu studieren. Die flüssige und pure Sprache erlernt man über die Jahre nur über Praxis und Achtsamkeit. Die Kommunikation mit den Pferden ist soviel mehr als nur „Verhalten beobachten“ und darauf isoliert betrachtet zu reagieren. Schauen wir uns einzelne Verhaltensweisen in der Natur einfach ab, so fehlt das vollständige Bild und der Kontext dazu, weshalb das Verhalten gezeigt wurde. Es ist so wichtig die Zusammenhänge zu verstehen, dann ergibt alles auch vielmehr Sinn.

Pferdesprache zu sprechen bedeutet für mich, ein flüssiger und lebendiger Dialog, angepasst an die Fragen die mir mein Pferd stellt und die damit verbundenen Anforderungen an meine Kompetenz.


EIN BEISPIEL FÜR "PFERDESPRACHE"
3 FAKTEN ZUR PFERDESPRACHE
KOMMUNIKATION ZUM PFERD AUFBAUEN

Abschließend lässt sich festhalten, dass die Pferdesprache daran geknüpft ist, dass wir unser Verständnis und unseren Körper schulen.
  • Was TUE ich (mit welchem Hintergedanken) und wie wirkt sich das auf die physische wie psychische Gesundheit des Pferdes aber auch auf meine, aus?


  • Wie TUE ich es? Weiß ich um die energetische sowie körpersprachliche feine Kommunikationsebene der Pferde (Konkret: erkenne ich Räume, Positionen, Gesten, Anspannungen im Körper, Bewegungen etc.)



Wenn Du dir jetzt die Frage stellst, wie das praktisch alles aussieht und wie du dies im Alltag einbinden kannst, sodass Du fast gänzlich auf operante Konditionierung verzichten kannst?

Dann sei dabei, beim aktuellen ONLINE EINSTIEGSKURS – 26.02.2023

Ich unterrichte live alles rund um die Pferdesprache, die Psyche und die lebendige, friedvolle sowie ganzheitliche Kommunikation. 10 live Termine via Zoom inkl. einer persönlichen Videoanalyse für dich und dein Pferd.

Lerne dein Pferd zu lesen und trete in den aktiven Dialog!

Hier findest Du alle weiteren Infos und den Weg zur Anmeldung:
ZUM ONLINE EINSTEIGERKURS
7 von 10 Plätze sind noch frei



Ich freue mich dich auf deinem ganzheitlichen Weg begrüßen zu dürfen!
Liebe Grüße

Sandra



Neben dem aktuellen Onlinekurs biete ich natürlich auch noch weitere Möglichkeiten der Schulung an: www.holihorse-guidance.com

202 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page