top of page
jakofi.png


3 TÄGIGER


EINSTIEGSWORKSHOP

AM HOF


Hestaparadís

NÄHE RIEGERSBURG - AT 

Für eine ganzheitliche & friedliche Pferd-Mensch Verbindung

 

Pferde sprechen in jeder Sekunde, mit ihren Bewegungen, Gesten und ihrer Mimik. In diesem Einstiegsworkshop vertiefst du deine Pferdekenntnisse auf ganzheitliche und friedliche Weise.

Gemeinsam blicken wir tief in die Bedeutung von unterschiedlichen Verhaltensweisen. Dabei berücksichtigen wird die energetische, psychologische und soziale Komponente. Um einen präventiv friedlichen Weg gehen zu können, dürfen wir uns im Lesen der Pferdesprache und der präzisen Ausführung der Körpersprache schulen. Dadurch erhalten wir nämlich etwas einzigartiges – eine natürliche innere Kraft dem das Pferd gerne folgt.

TEILNEHMERANZAHL

max. 6 Personen

KURSFORMAT

Live - Praxisworkshop ohne eigenem Pferd

WANN

29. 09.-01.10.2023

DSC_0056_126185919742724.jpg
3.png

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

 

In einem Rahmen von maximal 6 Teilnehmer:innen gehen wir auf den Alltag und die Sprache deines Pferdes ein! Dazu analysieren wir Videos von allen Teilnehmer:innen. So kannst du neben der umfassenden Schulung der Pferde- & Körpersprache ganz individuelle Lösungsansätze für dich und dein Pferd mitnehmen.

 

Eine gezielte Schulung unseres Körpers für friedliches und präventives handeln erfordert sehr viel Raum für „spüren und selbst erfahren“. Diesen Raum erschaffen wir im ersten Zuge ohne direkten Kontakt zu Pferden. Da diese Art der Verbindung zum Pferd nicht wie oft klassisch, am Pferd geübt werden kann, weil der Erfolg von unserer authentischen Herangehensweise abhängig ist. Würden die Pferde nach kürzester Zeit „des Übens“ erkennen, dass wir diese Situation künstlich erzeugen und verliert  somit automatisch an „Kraft und Notwendigkeit“. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen Strategien, welche die Pferde haben, wunderbar anhand Mensch-Mensch Übungen geschult und geübt werden können. Die Kursveranstalter:in behaltet sich vor, wie viele und ob es Übungen mit Pferden aus ihrer Herde gibt.

 

Es ist wichtig zu verstehen, dass wir auf diesem Weg dem Pferd den Raum geben wollen, zutiefst und ehrlich mit uns in Verbindung zu gehen. Je nach Gruppendynamik und Lernthemen der einzelnen Teilnehmer:innen, kann die Energie einer Gruppe auch starken Einfluss auf die Pferde nehmen. Das möchten wir unbedingt berücksichtigen. Deshalb werden wir vor Ort und individuell entscheiden, welche Selbsterfahrungen mit Pferden stattfinden werden.

 

 

DAS ERLEBST DU IN DIESEM WORKSHOP

 

  • Einzel- & Gruppen Erfahrungen: mithilfe einiger Selbsterfahrungsübungen schulen wir dein Körpergefühl und dein Energiebewusstsein für eine feine naturnahe Kommunikation mit deinem Pferd

  • Konfliktszenarien und Lösungsorientierte Handlungen bezogen auf Einzel- & Gruppenthematiken (z.B.: los reißen, stehen bleiben, drängeln, überholen, etc.)

  • allgemeine Achtsamkeit im Alltag mit Pferden: Kommunikation mit dem freien Pferd und in der Herde

DABEI WERDEN WIR BERÜCKSICHTIGEN:

  • den allgemeinen Einstieg in den aktiven Dialog mit dem Pferd

  • die Pferdepsychologie und die wahren kognitiven Fähigkeiten der Pferde

  • Raum und Grenzen - So werden Pferde fein mit uns

  • Lernfelder und persönliche Botschaften der Pferde

  • Erkennen unnatürlicher Kommunikationsformen im Ausdruck des Pferdes

  • entwickeln friedvoller Kompetenzen

8.png

 

 

 

 

LERNEN IN DER GRUPPE

In einer kleinen Gruppe von max. 6 Personen hast du die Möglichkeit dich zum einen selbst intensiv weiter zu entwickeln. Zum anderen hast du die einzigartige Gelegenheit auch von den anderen und ihren Lernfeldern zu lernen.

Dich erwarten Übungen in der Gruppe oder zu zweit, welche tiefe Erkenntnisse für eine bewusste und achtsame Kommunikation anstoßen.

7.png

 

 

 

TEILNAHME OHNE EIGENEM PFERD

Die umfangreiche Entwicklung im Bereich der Pferdesprache und dem natürlichen und friedlichen Umgang erfolgt in diesem Workshop ohne eigenem Pferd.

In erster Linie geht es um ein ganzheitliches Verständnis einzelner Handlungsweisen gegenüber uns selbst und den Pferden. Durch gezielte Partnerübungen mit anderen Menschen können wir uns ideal auf die reale Begegnung mit dem Pferd vorbereiten! Du tauchst ein in den präventiven Umgang mit deinem Pferd.

WICHTIG: Die Kursveranstalterin behält sich vor, wieviel und oft Kontakt zu den Pferden mit den Kursteilnehmer:innen statt findet!

9.png

 

 

 

VIDEOANALYSE & COACHING

Die Pferdesprache ist eine lebendige Sprache, welche erst durch tiefes betrachten seine Komplexität offenbart. Aus diesem Grund ist ein Video von sich und seinem Pferd, Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs.

 

Jede:r Teilnehmer:in sendet bitte, max. 2 Wochen vor Kursbeginn ein Video (ca. 10-15 Minuten lang) von sich und dem Pferd ein. Gemeinsam sichten wir das Video während des Workshops. Das ermöglicht eine noch präzisere Schulung der Pferde- & Körpersprache. Was du für deine Videoanalyse alles beachten solltest erfährst du HIER.

 

Damit du dich auch nach dem Kurs maximal weiter entwickeln kannst ist  in diesem Kurspaket eine weitere, anschließende Online-Videoanalyse mit mir enthalten. So können wir gemeinsam das gelernte für dich und dein Pferd im Anschluss an den Workshop weiter vertiefen. Ich unterstütze dich bei der Umsetzung des gelernten mit deinem Pferd.

4.png

 

 

ABLAUF & TIMETABLE

TAG 1 |  9:30-12:30 Uhr &  13:30-16:30 Uhr

  • erstes Kennenlernen

  • kurze Einführung und Vorstellung des Kursprogrammes

  • erste Selbsterfahrungsübung

  • 1h Mittagspause

  • Videoanalysen (3 Teilnehmer:innen)

  • Je nach Zeitaufwand weitere Wahrnehmungsübungen

TAG  2 | 9:30-12:30 Uhr &  13:30-16:30 Uhr

  • Videoanalysen (3 Teilnehmer:innen)

  • 1h Mittagspause

  • achtsame Praxis  - Schulung Körpersprache & Bewegung

  • Interpretation & erkennen einzelner Verhaltensweisen und entwickeln von friedvollen Strategien

TAG 3 | 9:30-12:30 Uhr &  13:30-16:30 Uhr

  • Vertiefung der Pferdesprache und der Praxisschulung (Raum für evt. Pferdekontakt)

  • 1h Mittagspause

  • spezifische & friedliche Strategien für die Pferde der Kursteilnehmer:innenr (z.B.: Grenzen kommunizieren und Konflikte lösen)

  • Abschied & Ausklang

THEMEN - WENN KONTAKT ZU DEN PFERDEN STATT FINDET:

  • Kommunikation des eigenen Raumes

  • das Pferd einladen mit zu gehen

  • erste Ansätze des Führens

5.png

 

 

 

VERSORGUNG

Während des Workshops wird für Getränke und Snacks gesorgt sein. Mittagsverpflegung ist in Selbstverantwortung - gerne können wir gemeinsam Vorort die Möglichkeiten besprechen. (Es gibt z.b  die Möglichkeit Essen zu bestellen)

6.png

 

 

UNTERKUNFT

Der Kurs findet in Riegersburg auf dem Hof "Hestaparadís" statt. Genauere Infos auf Anfrage/Buchung.

Empfehlenswerte Unterkünfte in der Region:

2.png

 

 

 

TEILNAHMEGEBÜHR

Die Teilnahmegebühr für den 3 tägigen Workshop ohne eigenem Pferd beträgt 666;- inkl. MwSt. und Versorgung*

Kurstermin:

  • 29. 09.-01.10.2023

Freie Plätze: 6


Achtsame WORTE: